Showtime

nevio7

Auch 2015 hieß es wieder „…and the Winner is“ beim „drums.de Musikfachaward“ auf der Musikmesse Frankfurt.
Bereits im vierten Jahr in Folge wurde der Award in fünf Kategorien vergeben.
Moderiert wurde der Award auch 2015 wieder von Daniel Ott und Sängerin Silvia Dias. Die ließen es sich dieses Mal nicht nehmen, ein Selfie von der Bühne zu machen.

 

 

 

IMG_20150418_144414

Nach einer 90-minütigen Show mit den strahlenden Gewinnern Nevio, Missincat, Ida Gard und Marion Ravn wurden im Anschluss am „drums.de-Stand“ Autogramme gegeben, Interviews geführt und Dank der Cewe Fotowand noch jede Menge Fotos mit den Stars und Sternchen gemacht.

Neues von Dream Theater, Rage und Almanac

Weiterhin bietet die Musikmesse jedes Jahr einen Treffpunkt für Musiker aller Coleur. Der ein oder andere ist Daniel Ott vors Mikrofon gerannt und wurde entsprechend ausgequetscht.
So schaute unser gern gesehener Gast Victor Smolski (Ex-Rage, Almanac) am drums.de-Stand vorbei, um über den Split von Rage und seine neue Band „Almanac“ zu plaudern. Letztere feierten am Donnerstag auf der Musikmesse ihre Bühnen-Weltpremiere!

IMG_20150417_113122

 

Das (ungeschnittene) Interview gibt’s hier:

Start me! Smolski

 

 

 

Kurze Zeit später stolperte auch der wohl bekannteste Ziegenbart an den Keyboards vorbei. „Dream Theater“-Tastenakrobat Jordan Rudess kam auf ein Wässerchen und einen kleinen Plausch vorbei. Derzeit befinden sich „Dream Theater“ im Studio, Jordan aber wollte sich die Infos nicht so richtig rauskitzeln lassen. Hört selbst:

Start me! Rudess

 

 Interessantes für Musiker und Vertreibende

Unverhofft kommt bekanntlich oft und so ergab sich freitags spontan ein Interview mit einer aufstrebenden Internetfirma, die in erster Linie für junge Musiker äußerst interessant werden könnte. „EVEARA“ bringen euch nämlich mit wenig Aufwand (Kosten wie Zeit) auf ALLE gängigen Shops und Downloadplatformen. Wie? Wo? Was? Einfach reinhören:

Start me! Eveara

 

Aftershow

Volles Haus! Anders lässt sich der drums.de-Stand nach dem Award nicht beschreiben. Meterlange Schlangen vor dem Eingang zu den Autogrammtischen, eine dauerhaft besetzte Interviewcouch und viele glückliche Besucher (samt König Pilsener in der Hand) sammelt sich im Foyer der Hallen 5.1 und 6.1.
Was bei den Interviews auf der roten Couch so alles gequatscht wurde und warum Nevio plötzlich nur noch auf italienisch plauderte könnt ihr in Kürze hören. Die mp3-Dateien werden schnellstmöglich online gestellt.
Solange noch ein paar Fotos 🙂
Mehr Impressionen HIER!

buehne

nevio3

 

ida gardkafkasmissincat

 

Written by

Daniel Ott - Moderator / Journalist / Sprecher / Sänger

No Comments Yet.

Leave a Reply

Message